Zentrale IT

Zentrale IT

Die Zentrale IT ist bestrebt, Wissenschaftlern, Studenten und Verwaltungsabteilungen qualitativ hochwertigen technischen Service und Unterstützung zu bieten. Dies wird durch den Einsatz von technischem Fachwissen, Beratung und Schulung erreicht.

Das Team Zentrale IT besteht aus vier Mitarbeitern und wird von Axel Philipp geleitet. Die Abteilung bietet IT-Dienstleistungen an, um das wissenschaftliche Bestreben und die Produktivität des Instituts zu unterstützen. Wir kümmern uns um die IT-Systeme und sorgen für einen reibungslosen Betrieb unserer Server, Client-Systeme und des Netzwerks. Derzeit werden 200 Benutzer, ca. 450 Netzwerkgeräte, 60 Server und 400 Client-Systeme unterstützt.

Die Kernaufgaben umfassen:

  • Konzeption und Betrieb der IT-Infrastruktur
  • Planung und Verwaltung der zentralen Datenspeicherung und Sicherung
  • Bereitstellung zentraler Kommunikations- / Kollaborationslösungen (E-Mail, VoIP, Private Cloud, Wifi)
  • Unterstützung der Betriebssysteme (Linux, MacOS, Windows)
  • Benutzerverwaltung
  • Beratung und Unterstützung des akademischen Personals zu allen Aspekten der IT

Ein weiterer wichtiger Aspekt unserer heutigen Arbeit ist die Systemsicherheit. Aufgrund der ständig wachsenden Bedrohung durch Computerviren und -würmer ist ein wirksamer Virenschutz wichtiger denn je. Unsere Verteidigung beginnt am Internet-Gateway und setzt sich über das E-Mail-System und die Server bis zu den Client-Geräten fort.

Die IT-Abteilung gibt den Mitgliedern des Instituts Empfehlungen zur Aufrechterhaltung der Datensicherheit.

Zur Redakteursansicht