Technische*r Assistentin/Assistent (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Biophysik, Frankfurt am Main

Art der Stelle

Wissenschaftliche und technische Assistenz

Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Struktur- und Zellbiologie

Ausschreibungsnummer: 21/02/16/dt

Stellenangebot vom 16. Februar 2021

Das Max-Planck-Institut für Biophysik ist ein international führendes Forschungsinstitut, das mit biophysikalischen, biochemischen und computergestützten Methoden die Struktur, Dynamik und Funktion von zellulären Systemen auf molekularer Ebene untersucht. Es besteht aus vier wissenschaftlichen Abteilungen, mehreren Forschungsgruppen und wissenschaftlichen Kerneinrichtungen, mit insgesamt etwa 200 Mitarbeiter/innen aus mehr als 25 Ländern.

Das Labor für "Struktur und Dynamik von Chromosomen" unter der Leitung von Eugene Kim sucht eine*n hochqualifizierte*n und motivierte*n Technische*n Assistentin/Assistenten (m/w/d).

Der/die Kandidat*in wird den biochemischen Teil unserer interdisziplinären Gruppe verstärken, mit dem Ziel, die Prinzipien der Chromatin-Organisation und ihrer funktionellen Rolle auf Einzelmolekülebene aufzudecken.

Der/Die Kandidat*in wird eng mit Kolleg*innen unterschiedlichen Hintergrunds zusammenarbeiten, um bei der Planung und Durchführung von Experimenten und Forschungsprojekten zu unterstützen. Dazu zählen beispielsweise die Aufbereitung von DNA- und Proteinproben für eine breite Palette von biophysikalischen Techniken wie Kryo-Elektronenmikroskopie, Kryo-Elektronentomographie und Einzelmolekül-Imaging sowie die Durchführung von biochemischen Analysen von DNA/Protein-Wechselwirkungen als komplementäre Ansätze zu den Einzelmolekülmethoden.

Für diese Position sind Erfahrungen mit und Kenntnisse über molekularbiologische Techniken, wie z.B. molekulare Klonierung, Proteinexpression und -aufbereitung erforderlich. Erfahrungen mit biochemischen Assays zur Untersuchung von DNA/Protein-Wechselwirkungen sowie Kenntnisse in der Chromatinbiologie sind ein Plus.

Ihre Aufgaben

  • Synthese von DNA-Konstrukten für Einzelmolekül-Assays
  • Klonierung, Proteinaufbereitung (in E.coli und in Hefe) und Markierung
  • Biochemische Analyse von DNA und Proteinen
  • Bedienung und Wartung von Laborgeräten
  • Bestellung von Inventar

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Biochemie, Molekularbiologie, biomedizinischen
      Wissenschaft oder vergleichbar
  • Praktische Erfahrung mit molekularbiologischen und biochemischen Techniken
  • Umfassende Kenntnisse in der Proteinbiochemie und Zellbiologie
  • Selbstständige, gut organisierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und damit einen Beitrag zu einer offenen und interaktiven     
      Laborkultur leistend
  • Gute englische und deutsche Kommunikationsfähigkeiten
  • IT-Kenntnisse (MS Office)

Unser Angebot

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD) bis E09B. Die Stelle ist ab dem 1. Juli zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Möglichkeit einer Verlängerung.

Haben Sie weitere Fragen zu dieser Position? Bitte wenden Sie sich an .

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.
Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind daher ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Um sich zu bewerben, senden Sie bitte ein Anschreiben (maximal eine Seite), einen Lebenslauf sowie die Kontaktdaten von zwei bis drei Referenzen bis zum 07.03.2021.

an

Adresse

Max-Planck-Institut für Biophysik
Max-von-Laue-Straße 3
60438 Frankfurt am Main

Zur Redakteursansicht